Hinweis vom LBA: Freistellungen von den Vorschriften der VO (EU) 2018/1139 und Ihren Durchführungsverordnungen – 08.04.2020

Die Vorsichtsmaßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus haben zur Folge, dass sowohl die Antragsteller als auch das Luftfahrt-Bundesamt selbst auf große Schwierigkeiten stoßen, die vorgeschriebenen Fristen bei der betrieblichen Aufsicht und für die Verlängerung von Verwaltungsakten wie Lizenzen, Berichtigungen, Genehmigungen oder Zertifikaten einzuhalten.
Nach Rücksprache mit dem BMVI setzt das Luftfahrt-Bundesamt unter Anwendung des Artikels 71(1) der VO (EU) 2018/1139 folgende Allgemeinverfügungen in Kraft:

https://www.lba.de/SharedDocs/Startseite_Nachrichten/DE/Aktuell/Allgemeinverfuegungen_Corona.html?nn=2091096