Nachtflugqualifikation - NVFR

In der Fliegerei beginnt die Nacht mit Ende der bürgerlichen Dämmerung und endet am nächsten Morgen mit dem Beginn der bürgerlichen Dämmerung. Um auch bei Dunkelheit sicher an Ihr Ziel zu gelangen, benötigen Sie als Privatpilot ohne Instrumentenflugberechtigung die Nachtflugqualifikation.

Ausbildung NVFR

Termine

Die Ausbildungstermine werden individuell abgestimmt.

Bevorzugte Monate für die Nachtflugausbildung aufgrund der Sonnenuntergangszeiten sind September bis Mai. Zur Vorbereitung des Fluges planen Sie bitte 3h vor Abflug ein.

Fragen Sie einfach hier oder persönlich nach.

 

Voraussetzung

PPL(A) nach FCL.205.A

 

Ausbildung

Für die Durchführung von Flügen bei Nacht sind mindestens fünf Stunden auf Flugzeugen bei Nacht durchzuführen, davon drei Stunden mit Lehrberechtigtem mit mindestens einer Stunde Überlandflugnavigation sowie fünf Alleinstarts und fünf Alleinlandungen bis zum vollständigen Stillstand. Diese Qualifikation wird in die Lizenz eingetragen. Eine Praktische Prüfung ist nicht erforderlich.

Fordern Sie hier kostenlos und unverbindlich unser Angebot an!